Dietmar Blume

Dietmar Blume, geboren 1964 in Berlin, betreibt seit 2012 als freischaffender Schauspieler und Regisseur die TheaterScheune Neugersdorf.

Dietmar Blume

 

 

 

 

 

Er schreibt, produziert und spielt…

  • Letzte Inszenierung „Die armen Weber“
    Premiere: September 2015
  • erste Inszenierung gefördert durch die Stadt Ebersbach-Neugersdorf:
    Nachts im Theater – oder der Bestie entwischt.  Oktober 2014
  • Studium an der Schauspielschule Ernst Busch Berlin für Schauspiel und Puppenspiel
  • Ausbildung als künstlerischer Leiter und Regisseur für Puppentheater am sozio-kulturellen Bildungszentrum Leipzig
  • Gründung und Leitung des OstEndTheaters in Berlin „Theater der skurrilen Gestalten und Bilder“
  • Leitung des TiK-Theater Berlin (Jugendtheater)
  • Mehrjährige Berufserfahrung am Staatsschauspiel und Puppentheater Dresden und Stadttheater Chemnitz
  • Lehrauftrag als Dozent an der Hochschule für Schauspielkunst Berlin „Ernst Busch“
  • Leitung von Projektwochen: Schauspiel und Improvisationskurse für Grund- und Oberschulen sowie Kommunikations- und Moderationskurse
  • Preis für die Inszenierung „Schweinehirtentraum“ beim Synagura–Festival, Erfurt
  • Berufsabschluss als Schiffbauer